Frieden beginnt bei Dir

Mach Dich frei von Nachrichten und Informationen, die Deine innere Balance durcheinander bringen. Hol Dir Deine Energie und Deine Handlungsfähigkeit wieder zurück.

Buche jetzt Dein Gratis Clarity Call und erhalte erste wertvolle Impulse

„Die längste Beziehung, die Du jemals führen wirst, ist die Beziehung zu Dir selbst“ – Nassim Eliane Blessing

Also lohnt es sich doch, diese liebevoll und wertschätzend zu gestalten?

Doch das ist für viele Menschen nicht einfach. Auch ich durfte das erst lernen. Denn wie das geht, lernen wir nicht in der Schule. Uns wird eher das eher Gegenteil beigebracht.

Doch um ein erfülltes Leben zu gestalten ist es unumgänglich die eigenen blockierenden Gedanken, den Umgang mit anderen Menschen und die Herausforderungen, die das Leben einem gibt als Wachstumschancen für die persönliche Entfaltung zu begreifen. 

Ich war als jugendliche ständig unzufrieden mit mir. Die anderen waren immer schöner, dünner und hübscher als ich. Die Beziehung, die ich damals zu mir selbst hatte, war nicht besonders liebevoll, sondern eher mit Selbstzweifeln und Vorwürfen an mich selbst geprägt.

Ich bin sicher, so oder so ähnlich ging es Dir auch schon mal. Diese Überzeugungen, die wir aus unserer Kindheit übernommen haben dienen uns heute als Erwachsene nicht mehr. 

Nassim Eliane Blessing Life Coach aus Stuttgart

Wie ich die Beziehung zu mir selbst wiedergefunden habe

Meine innere Überzeugung damals war „die anderen sind besser als ich“. Durch diese innere Überzeugung habe ich geschlussfolgert, dass andere Menschen besser Bescheid wissen, was gut für mich ist. Meine beruflichen Entscheidungen haben mit dieser Grundüberzeugung dann dazu geführt, dass ich eine kaufmännische Ausbildung im Groß- und Außenhandel abgeschlossen habe und Fuß in einem Großkonzern in der IT Branche gefasst habe.

Im Jahr 2016, als ich zunehmen unglücklicher mit meinem Job und der Art und weiße wie ich bis dahin lebte wurde, passierte die erste große Veränderung für mich. Mir fehlte die Zeit, die Energie und die Lust mich mit mir selbst zu beschäftigen. Ich hatte die Beziehung zu mir selbst komplett verloren. Echte Freundschaften und Beziehungen zu anderen Menschen existieren kaum oder waren oberflächlich.

Irgendetwas in mir, dass die ganze Zeit schon da war, wurde immer lauter und sagte mir deutlich: „Das ist nicht Dein Weg. So möchtest Du doch nicht leben. Das ist nicht das, was Du willst!“ 

Zu diesem Zeitpunkt lernte ich Empfehlungsmarketing kennen. Bei diesem Konzept können Menschen durch persönliche Weiterempfehlung von Verbrauchsprodukten eine Provision verdienen und so in die Selbstständigkeit starten ohne große, finanzielle Startinvestitionen.

Dadurch lernte ich auf einmal viele Menschen kennen, die daran glaubten sich ihr Leben nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Sie verdienten selbstständig Geld und konnten sich ihre Träume erfüllen. Sie hatten sich ihren Traumkörper und ihre Lebensenergie zurückgeholt. In diesem Moment hat sich ein Funke, der schon lange in mir loderte, entfacht und wurde zu einer Stichflamme.

Ich kann mein Leben selbst gestalten. Ich kann so leben, wie ich es wirklich will. Es ist möglich!

Mit dieser neuen Überzeugung bin ich hoch motiviert und Hals über Kopf gestartet. Ich kündigte meinen Job, ohne eine sichere Basis und ausreichend Rücklagen zu haben und startete meine Reise in die Selbstständigkeit.

Doch es dauerte nicht lange, da tauchten die ersten Herausforderungen auf. Dadurch dass ich jahrelang der Überzeugung war, dass andere besser wissen, was gut für mich ist, hatte ich überhaupt keine Ahnung, was ich eigentlich wirklich wollte. Mich plagten Fragen wie „Wer will ich sein?“ „Was ist meine Berufung?“ „Woher weiß ich, was richtig für mich ist?“

Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen bin ich Mitte 2017 dann zum ersten Mal mit Coaching in Berührung gekommen. Auf einem Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung lernte ich die ersten Coachingtools kennen. Nach und nach fand ich so ganz langsam wieder den Weg zurück zu mir selbst.

Dadurch, dass ich nun wusste, was mir wichtig ist und was ich mir für mein Leben wünsche, war ich auch in der Lage tiefe und schöne Freundschaften aufzubauen. Meine Liebesbeziehung wurde ebenfalls schöner und intensiver. Langsam formte sich die Überzeugung, dass ich nicht schlechter als die anderen bin und dass ich meinen eigenen Weg gehen darf.

Durch jahrelange Coaching Erfahrung habe ich eine sehr geschärfte Beobachtungsgabe entwickelt. Dadurch, dass ich viele Themen für mich schon gelöst habe, erkenne ich bei anderen Menschen schnell, wo diese sich selbst noch blockieren und wo die blinden Flecken liegen, die sie selbst nicht erkennen.

Mit der Ausbildung im professionellen Life Coaching bin ich in der Lage, diese blinde Flecken und Blockaden aufzudecken und auf eine wertschätzende Art und Weise auf Augenhöhe wiederzugeben. So können meine Klienten ihre Themen erkennen und diese nach und nach auflösen. Ein neuer Raum voller Möglichkeiten entsteht.

Vor zwei Jahren während dem Start der Corona-Krise ist mir bewusst geworden, dass es jetzt an der Zeit ist, meine Beobachtungsgabe einzusetzen. Ich möchte Menschen dabei unterstützen, wieder zu sich selbst zu finden und die Beziehung zu ihrem Leben wieder leicht und liebevoll zu gestalten.

Diese Krise hat auch viele blinde Flecke in der Gesellschaft aufgedeckt, für die wir Menschen jetzt gute Lösungen finden dürfen. Und die finden wir nur wenn wir unsere eigenen blinden Flecken erkennen und auflösen.

Mit meiner Tätigkeit als Life Coach trage ich hoffentlich dazu bei, dass wir als Gesellschaft neue, innovative und nachhaltige Lösungen für unsere heutigen Probleme finden, und ebenfalls die Beziehung zu Mutter Natur und unserer Umwelt wieder mehr schätzen lernen.

 

Meine wichtigsten Werte 

Freiheit

Freiheit beginnt im Kopf. Jeder hat das Recht, selbt geglaubte Begrenzungen zu sprengen und warhaftig frei zu leben

Entfaltung

Wir Menschen sind hier auf der Erde, um unser volles Potential zu entfalten und uns immer wieder neu zu erfinden

Wahrnehmung

Ich beobachte meine Gedanken und Gefühle aufmerksam und bin mir meines Handelns bewusst

Mitgefühl

Ich wertschätze meine Mitmenschen und bewerte sie nicht für ihre Meinungen oder Ansichten

Selbstverantwortung

Ich sehe mich nicht als Opfer meiner Umstände sondern übernehme die Verantwortung für mein Leben

Hingabe

Ich vertraue dem Leben und lasse los, was mich blockiert

Melde Dich zum Newsletter an

Erhalte ca. alle 2 Wochen eine E-Mail mit Coaching-Übungen, Inspiration und Impulsen aus meiner persönlichen Erfahrung, Meditationen, Challenges, Worksheets und vieles mehr. Keine Sorge, jede E-Mail wird von mir mit Liebe und der besten Absicht für Deine persönliche Entfaltung verfasst.